facebook instagram SpreakerNewLogo   inside logo deco

++ Ligasitung in Salzburg ++ AUFSTIEG D3 ist fix  ++ Jugendabteilung wächst stetig  ++ U18 Rhinos - Hammers 40:0, Breidler und Luckinger nicht zu stoppen ++ QB Timo Sommer mit Glanzleistung für die U15 ++ Herrenteam startet am 2.10. in die Herbstvorbereitung  ++ U15 mit Blowout Sieg gegen St.Pölten ++ U13 Tiger/Rhinos unterliegen gegen die Danube Dragons 0:52 ++ Herrenteam hat den Aufstieg in Liga 3 erreicht ++ beide Jugendteams stehen im Halbfinale (10 oder 11.11.2018) ++ AFBÖ Coaching Day am 28.10. in Oberaich ++ U15 Rhinos - Invaders 56:6 ++ Damenteam wächst rassant ++ Thomas Birkner und Alex Gutman im Huddle Football Talk ++

Heute fand die jährliche Zusammenkunft der AFBÖ Mitglieder in Salzburg statt, um dort alle Angelegenheiten für den Herrenfootball Bereich abzuhandeln.

Ligasitzung

Für die Rhinos nahmen mit Thorsten Almer und Johannes Papst gleich zwei Männer an der mehrstündigen Tortur teil. Traditioneller Weise ist das auch immer der Tag in dem die Weichen für die Auf und Absteiger gestellt werden. Die Rhinos sind nun seit drei Jahren ein außerordentliches Mitglied im AFBÖ und hatten daher einen doppelten Grund der Ligasitzung mit Spannung entgegenzusehen.

Neben der Aufnahme in den AFBÖ als Vollmitglied stand auch die Frage im Raum wo man sich in der kommenden Saison wiederfinden wird. Nachdem man ja das Finale der D4 erreicht hatte wurde die neue Ligaeinteilung mit Spannung erwartet.

Nach einem doch eher zähen Vormittag konnten Rhinos Präsident Thorsten Almer und Johannes Papst die freudige Botschaft verkünden, dass es für die Rhinos eine Liga nach oben geht. Es hat sich einiges getan in der Ligaeinteilung und so steigen gleich vier Teams aus der D4 in die D3 auf.

Gleich drei gute Bekannte finden sich in derselben Conference in der neuformierten 10er Liga wieder. Die Rhinos wurden in die Ost-Gruppe eingeteilt wo man gleich auf zwei gute Bekannte trifft. Neben den Weinviertel Spartans und den Aspenhofen Blue Hawks finden sich auch die Dragons II und die Fehervar Enthroners im Osten wieder. Die West Conference besteht aus den Schwaz Hammers, Gmunden Rams, Pinzgau Celtics, Villach Eagles und den Aufsteigern aus Wörgl, den Warriors.

Gespielt wird zweimal gegen jeden wodurch die Zahl der Grunddurchgangsspiele auf acht steigt. Die Mostviertel Bastards sind in die vierte Liga abgestiegen, wodurch die Rhinos nun im Osten gelandet sind. Die Hurricanes sind in die D2 aufgestiegen wozu wir herzlich gratulieren. Wir werden sie in Bälde über die kommenden Gegner und die neue Liga genauer informieren.

Nun darf aber in Oberaich erst mal gefeiert werden denn das Saisonziel ist offiziell erreicht!!

Die weiteren Details der Ligasitzung wollen wir ihnen ersparen ….. soweit wir erfahren konnten haben unsere beiden Vorstände die Angelegenheit ohne bleibende Schäden überstanden

Next Event

Sponsors


 

desat stadtwerk             desat RestaurantRiegler       desat Canapa hell

desat Werbeagentur Fraiss           Logo Meieregger photos final Black Medium                 desat Raiffeisen


                desat kato    desat HiWayTV logo     Heidenbauer schwarz

      

   

 



logo 1


RHINOS.COM


Termine
News
Fotos
Videos


PEOPLE


Players
Coaches
Cheerleaders
Vorstand


GET CONNECTED


Facebook
Instagram
Spreaker



© Upper Styrian Rhinos. All rights reserved
| Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung |