++ AFL: Giants verlieren in Salzburg gegen die Ducks.....damit ist die Saison für die Grazer gelaufen ++ D1: Hurricanes müssen eine 7:24 Niederlage gegen die Hammers einstecken und fallen ans Tabellenende zurück; Blue Devils mit einem riesigen Schritt in Richtung der Playoffs mit 33:28 Sieg gegen die Lions; Enthroners gewinnen mit 20:9 gegen die Thunder, ++ Dragons II weiterhin nicht konkurenzfähig, ein 7:58 bei den Invaders ist die sechste Blowout Niederlage in Folge  ++ D3: Huskies und Vikings II mit dominanten Siegen; Ravens dominieren gegen die Bastards beim 30:0 Sieg; Black Valley unterliegen gegen die Mustangs in Schlögelmühl mit 21:34 ++ D2: Blue Hawks gewinnen das Nachtragsspiel gegen die Eagles mit 28:20 und haben damit die besten Karten um in die Playoffs zu kommen ++

Es gibt da diesen Satz der im Football seine Kreise zieht und immer wieder als ein universales Naturgesetz herangezogen wird um jedem Footballspieler klar zu machen worum es in unserem Sport geht.

Reavers Home 58

“All Man are created equal, but some are working harder in Offseason”. Das dumme daran ist nur, dass dieser Satz nicht weiter von der Realität entfern sein könnte als er es ist. Ein schlagender Beweis für diese These ist die Nummer 66 der Upper Styrian Rhinos. Dominik Pollhammer ist in vielerlei Hinsicht anders als die meisten seiner Zunft. Der rechte Tackle der Nashörner spielt seit den ersten Tagen bei den Rhinos und hat sich in dieser Zeit einen Status aufgebaut wie kaum ein anderer. Seit er bei den Rhinos ist hat er kein Spiel verpasst und defacto nie das Feld verlassen. Er ist das Herz, der Motos und die Seele unserer Offensiv Line und ein Musterbeispiel an Motivation und Konstanz.

Reavers Home 33

Es ist sehr selten das ein hochtalentierter Spieler auch die Arbeitsmoral und den Trainingseifer mitbringt den es braucht um dann auch ein außergewöhnlicher Spieler zu werden, bei Polle ist das der Fall. Auf der Rhinos O-Line finden sich nur Spieler die es gewohnt sind hart an sich zu arbeiten und aus soliden Voraussetzungen das Maximum herauszuholen. Die Unit ist nun seit fünf Jahren in fast unveränderter Aufstellung für die Rhinos im Einsatz und obwohl wir in dieser Zeit schon viel erreicht haben, ist der Hunger geblieben sich jedes Jahr zu verbessern. Die treibende Kraft dabei ist der mittlerweile 27-jährige Vorzeigeathlet ausTrofaiach. Von einem jungen Wilden hat er sich in den Jahren zum Anführer entwickelt, der nun den Pulsschlag für die Angriffslinie vorgibt.

Reavers Home 28

Er ist auf dem besten Wege die größte Ehre in unserem Sport für sich zu beanspruchen, denn am Ende seiner Footballtage wartet nicht weniger als der Status „Legende“ auf ihn. Wir hoffen natürlich das dieser Tag in ferner Zukunft liegt und Dominik noch jahrelang seinem Handwerk nachgeht. Für den Moment gilt nur zu sagen das unser Biest aus Trofaiach noch nicht am Limit seiner Möglichkeiten wandelt und wir uns noch auf einiges freuen dürfen.  

Reavers Home 26

Dominik Pollhammer.......definitaly NOT equal

 

Fotos: Gerald Wabnegger

Next Event

Sponsors


 

Sams Gym              druck express grey             Stadtwerke Kapfenberg

 

 

desat Raiffeisen                        desat Beta Wellness                 desat soundportal

 


      Logo Meieregger photos final Black Medium              desat HiWayTV logo            desat Werbeagentur Fraiss

      

   

 



logo 1


RHINOS.COM


Termine
News
Fotos
Videos


PEOPLE


Players
Coaches
Cheerleaders
Vorstand


GET CONNECTED


Facebook
Instagram
Spreaker



© Upper Styrian Rhinos. All rights reserved
| Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung |