facebook instagram SpreakerNewLogo   inside logo login icon

++ Rhinos werden in Zukunft keine Tryouts bei den Herren mehr durchführen. Ab Dienstag den 11.1. können interessierte jederzeit ins Training des Herrenteams einsteigen. auch ohne Vorkenntnisse oder Voranmeldung  ++  WR Patrick Fötsch beendet seine Footballlaufbahn ++ Rhinos haben 2022 folgende Gegner in der Conference: Tillmitsch Reavers, Gmunden Rams, Ried Gladiators und Villach Eagles ++ Telfs übernimmt den Platz der Thunder in der Bundesliga ++ kommende Saison kein AFL Aufstieg oder Abstieg möglich .... Enthroners schäumen vor Wut ++ ELf geht mit 12 Teams in die Saison 2022: neben Vikings und Raider sind auch Rein Fire und die Istanbul Rams neu dabei ..... man hatte mehr neue Teams erwartet ++ OL Julian Patz hängt den Helm an den Nagel ++ Weihnachtsfeier der Rhinos in den Jänner verschoben ++ Weihnachtwunder Aktion war erneut ein riesen Erfolg ++

Wir werfen einen Blick auf ein neues Team das sich im Verlauf des letzten Jahres gegründet hat und vor wenigen Tagen seinen ersten Tanz auf das Parkett gezaubert hat. Und es war ein Tanz vom allerfeinsten.

IMG 20210719 WA0000

Vor einer überragenden Kulisse von ca. 800 Zuschauern, gaben sich gut 45 Bären die Ehre und waren beim Auftakt mit dabei. Die illustre Kulisse durfte sich dann auch gleich über solide sportliche Leistung freuen. Die Bären ließen ihren Gegnern aus Mürzzuschlag nicht den Funken einer Chance und dominierten vom ersten Moment an das Geschehen nach Belieben. Schon zu Beginn des zweiten Viertels waren die Messen gelesen und zur Pause stand es 30:0 für die Hausherren. Zurückzuführen war das klarerweise auf den Umstand das man in Stockerau doch einige erfahrene Kräfte im Kader hat die zumeist aus den ehemaligen Akteuren der Air Force Hawks rekrutiert werden konnten.

IMG 20210719 WA0004

Ein Luxus das die neuformierte Mannschaft aus Mürzzuschlag nicht für sich proklamieren kann. Dort sind es vorwiegend neue Leute die sich zu den „Panthers“ zusammengeschlossen haben und auch quantitativ nicht an das Team der Grizzlies heranreichen. Trotzdem durfte das Team von Bernd Vallant im Schlussviertel einen Touchdown feiern und kommt demnach nicht mit leeren Händen aus Stockerau zurück. Die begeisterten Fans durften sich am Ende über einen 42:6 Erfolg freuen der das Team von Headcoach Andreas Kreuter furios auf die Football Landkarte Österreichs katapultiert. Ein sehr gut organisierter Gameday in einem wirklich schönen Stadion, hat gezeigt was auch in dieser Zeit im heimischen Football möglich ist.  

IMG 20210719 WA0005

Das nächste Spiel der Grizzlies wird diese am 1.8. in die Steiermark führen, wo das Rückspiel gegen die Panthers auf dem Programm steht. In der Liga wird man die beiden Klubs erst im kommenden Jahr sehen. Für Beide war es der erste Auftritt in der Ligaqualifikation. Die scheint für Stockerau nach diesem Auftritt aber nur noch Formsache zu sein. Der einzige Kritikpunkt an der Sache ist der Umstand das sich beide Organisationen für blaue Dressen entschieden haben. Farbdiversität ist also nicht das Ding der heimischen Klubs die in den letzten Jahren vermehrt auf diese Farbe setzen. Anbei ein paar Fotos die uns die Grizzlies zur Verfügung gestellt haben.

IMG 20210719 WA0002

Wir halten sie auf dem laufenden

Next Event

Sponsors


 

Sams Gym              druck express grey             Stadtwerke Kapfenberg

 

 

desat Raiffeisen                        desat Beta Wellness                 desat soundportal

 


      Logo Meieregger photos final Black Medium              desat HiWayTV logo            desat Werbeagentur Fraiss

      

   

 



logo 1


RHINOS.COM


Termine
News
Fotos
Videos


PEOPLE


Players
Coaches
Cheerleaders
Vorstand


GET CONNECTED


Facebook
Instagram
Spreaker



© Upper Styrian Rhinos. All rights reserved
| Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung |