++ Breaking News: Hurricanes nehmen 2023 nicht am Ligabetrieb teil ++ die Redaktion der Homepage verabschiedet sich in eine ausgedehnte Sommerpause, es wird also in den nächsten Wochen alle News nur über social Media geben ++ Damen ssteigen nach dem dritten Camp demnächst in den Ligabetrieb ein ++ Mailand, Zürich , Fehervar und München ab kommendem Jahr mit einem ELF Team ++ FS Simon Rosmann und WR Thomas Leitgeb waren beim Nationalteamcamp in Innsbruck mit dabei  ++ Ducks und Raiders bringen 2023 jeweils ein zweites Team an den Start ++ ELF: Raiders weiterhin stark, Vikings erstmals bezwungen ++ NFL: Reimann, Seijkovitz und Platzgummer mit guten Leistungen in der Preseason, dürfen sich weiter Hoffnungen auf einen Platz im Kader ihrer Teams machen ++ Ligaqualifikation: Racoons bezwingen die Panthers mit 40:12 , feiern ihren ersten Sieg und werden 2023 wohl in der Liga antreten ++

Die Ligasitzung in Salzburg hat eine überraschende Wendung mit sich gebracht. Die Gmunden Rams welche eigentlich aus der Division 3 in die zweite Liga aufsteigen sollten, haben diesen Schritt abgelehnt und werden dadurch in die vierte Liga strafversetzt.

 

FB IMG 1475063553407

 

Da der Aufstieg verpflichtend gewesen wäre führt das im Umkehrschluss dazu dass es nun einen neuen Topfavoriten in der vierten Liga gibt. Obwohl es bei den Rams einige Umstellungen gibt und mehrere Spieler das Team verlassen haben, sind die Gmundner mit ihrer Erfahrung aus den höheren Spielklassen sicher hoch einzuschätzen. Das Traditionsteam aus dem Salzkammergut ist seit Jahren in der zweiten oder dritten Liga unterwegs und war dort auch immer wieder in den Playoffs vertreten. Im der letzten Saison wurde ein 3-3 im Grunddurchgang erspielt, bevor man in den Playoffs klar an den Mödling Rangers II scheiterte. Mit Znaim und Gmunden gibt es nun in jeder Conference ein Team mit Topqualität und es würde nicht überraschen wenn diese beiden Klubs den Meistertitel unter sich ausmachen. Für die Rhinos hat die Abstufung der Rams kaum Konsequenzen da man nicht in derselben Conference spielt und damit erst in den Playoffs auf die Rams treffen kann. Wir hoffen natürlich darauf im kommenden Jahr gegen die Gmundner anzutreten, denn dann hätten wir unser eigenes Saisonziel deutlich übertroffen.

Next Event

Sponsors


 

Sams Gym              druck express grey             Stadtwerke Kapfenberg

 

 

desat Raiffeisen                        desat Beta Wellness                 desat soundportal

 


      Logo Meieregger photos final Black Medium              desat HiWayTV logo            desat Werbeagentur Fraiss

      

   

 



logo 1


RHINOS.COM


Termine
News
Fotos
Videos


PEOPLE


Players
Coaches
Cheerleaders
Vorstand


GET CONNECTED


Facebook
Instagram
Spreaker



© Upper Styrian Rhinos. All rights reserved
| Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung |

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.