facebook instagram SpreakerNewLogo   inside logo deco

++ Hammers nach 38:0 gegen die Rams weiter an der Tabellenspitze, haben das Playoffticket gelöst ++ Radio Soundportal ist neuer Kooperationspartner der Rhinos ++ Celtics gewinnen mit 29:7 gegen die Eagles, stehen damit in den Playoffs ++ TE Drago Samardzic mit einem Riesenspiel gegen die Hawks ++ U18 Kooperation mit den Black Valley Wild fixiert ++ CB Daniel Süss glänzt beim Überraschungssieg gegen die Hawks ++ Rhinos U18 spielt am Sonntag gegen die Styrian Hurricanes um die Ligaqualifikation ++ U15 Kooperation mit den Hurricanes fixiert ++ Division 4, Huskies - Steelsharks II, Gladiators - Bulls II 12:0, ++ Bundesligaabstiegsduell geht an die Steelsharks ++

Für die Rhinos steht am Sonntag das Auswärtsspiel bei den Weinviertel Spartans auf dem Programm. Nach der Absage in der Vorwoche steht dabei für beide Teams viel auf dem Spiel.

IMG 20190331 WA0006

 

Die Rhinos wollen den Anschluss zu den Playoff Plätzen nicht verlieren, während es für die Gastgeber darum geht die Rote Laterne an die Steirer weiterzureichen.

Beim ersten Spiel der Saison sind die beiden Teams schon einmal aufeinandergetroffen wobei sich die Rhinos mit 33:23 durchsetzen konnten. Seither ist viel geschehen und das war für beide Teams nicht sehr erbaulich. Die Spartans sind immer noch Sieglos und stehen schon enorm unter Druck. In den letzten Wochen ist der ohnehin schon kleine Kader noch einmal deutlich geschrumpft was die Aufgabe den Abstieg zu verhindern nicht viel leichter macht. Auch für die Rhinos steht viel auf dem Spiel. Im schlimmsten Fall könnte man auf den letzten Tabellenrang zurückfallen und würde sich dann im Abstiegskampf wiederfinden. Dafür müssen die Mistelbacher mit mindestens elf Punkten Vorsprung gewinnen.

IMG 20190331 WA0007

Auf was ist bei unserem Gegner am meisten zu achten: Wie schon im ersten Aufeinandertreffen wird es darauf ankommen das Laufspiel der Spartaner zu kontrollieren. Der Starting Runningback der Weinviertler wird diesmal nicht am Start sein nachdem er sich eine langwierige Verletzung zugezogen hat. Die Defense hat sich kaum geändert und ist nach wie vor das Prunkstück der Gastgeber. Unsere Rhinos haben die Absage der Vorwoche genutzt und werden in Bestbesetzung nach Mistelbach fahren. Die Grippewelle ist auskuriert und so kann man fast auf den ganzen Kader zurückgreifen.

Trotz der Auswärtsbegegnung sind die Rhinos diesmal zu favorisieren auch wenn die Spartans sicher alles daran setzen werden den ersten Saisonsieg einzufahren.

Wann das Spiel gegen die Blue Hawks nachgetragen wird steht aktuell noch nicht fest.

 

Fotos: Martin Meieregger

Next Event

Sponsors


 

sp logo pos             desat RestaurantRiegler       desat Canapa hell

desat Werbeagentur Fraiss           Logo Meieregger photos final Black Medium                 desat Raiffeisen


                    desat HiWayTV logo     

      

   

 



logo 1


RHINOS.COM


Termine
News
Fotos
Videos


PEOPLE


Players
Coaches
Cheerleaders
Vorstand


GET CONNECTED


Facebook
Instagram
Spreaker



© Upper Styrian Rhinos. All rights reserved
| Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung |