facebook instagram SpreakerNewLogo   inside logo login icon

++ Rhinos mit Sensationssieg in Schwaz, 19:16 nach 2 Overtimes ++ Finale "Dahoam" gegen die Fehervar Enthroners ++ Austrian Bowl Raiders:Vikings...schon wieder  ++ Enthroners sind nach einem 14:12 Sieg gegen die Capitals erstmals ungarischer Staatsmeister ++ Enthroners - Celtics 37:6 ++ Fans erwartet ein Riesenspektakel wenn am Samstag das Finale der D3 in der Footballfestung Oberaich über die Bühne geht ++ Znaim Knights sind D2 Meister nach 28:27 gegen die Ducks ++ Reavers gehen ungeschlagen ins Halbfinale gegen die Ried Gladiators ++ Rumble Royal in Judenburg -- am 31.8.2019 Infos coming soon........++ Legionaries erleiden eine überraschende Niederlage 19:40 bei den Bastards ++ Black Valley Wild verlieren Zuhause vor 500 Fans mit 7:9 gegen die Steyr Predators ++

Am Samstag waren unser Präsident und die Sektionsleiter bei der Generalversammlung des AFBÖ in Wien zu Gast, um sich über die Neuigkeiten für die kommenden zwölf Monate zu informieren.

IMG 20190126 WA0001 

Für gewöhnlich ist dieser Termin ein mit wenig Spannung erwartetes Ereignis, denn schon im Vorfeld sind die meisten Punkte bekannt. Diesmal sollte es aber anders kommen und man Erwartete sich einen hochdramatischen Nachmittag.

Den Anfang machten diesmal die Damen mit deren Verbandssitzung. Sektionsleiter Gottfried Scheikl trotzte heroisch der Ereignislosigkeit einer Unterredung an der nur wenige Personen teilnahmen. Der wichtigste Punkt war dabei sicher die Tackle Europameisterschaft der Damen in Leeds, die in den ersten beiden Augustwochen über die Bühne gehen wird und wo Österreich mit einem Team vertreten sein wird. Nach sehr ereignislosen 60 Minuten, deren größter Aufreger der Liga Neueinstieg der Rhinos Ladys war, ging es zu einem und das muss man sagen, spektakulären Mittagessen.

Nach der Mittagspause hoffte Thorsten Almer auf Kurzweil und Ereignisse von epischen Ausmaßen aber auch die AFBÖ Tackle Generalversammlung vermochte nicht mehr Spannung zu bieten als ein von der Gravitation gestürzter chinesischer Reissack. Zumindest die Vollmitgliedschaft für die Rhinos wurde beschlossen womit unserem Team in Zukunft drei Stimmen im Ligagremium zufallen. Anträge von Bedeutung waren nicht eingebracht worden und so gab es, außer einigen Informationen über die Dreistigkeit eines Namhaften deutschen Verbandsfunktionäres, nur wenig zu berichten.

Den finalen Akt setzte dann Jugendleiter Thomas Birkner der, ob spannender Vorfreude, der langerwarteten Sensationen harrte. Vergebens, denn auch die Jugendligasitzung war nur von Einstein’scher relativer Langeweile begleitet und brachte das Blut der Teilnehmer kaum in Wallung. Für die Rhinos dennoch interessant ist der Umstand das unsere südlichen Nachbarn aus nunmehr Voitsberg, denselben Weg wie die Rhinos beschreiten werden und gleich mit zwei Teams in den Jugendbereich einsteigen. Die Anträge brachten dann doch noch ein wenig Spannung aber zur Überraschung aller keine Resultate. Vor allem die Altersgrenzen waren heiß diskutiert worden und erfordern eine erneute Zusammenkunft der Vereinsvertreter zu einem späteren Zeitpunkt.

Die erwartete Dramatik war auch heuer ausgeblieben und so traten unsere drei wackeren Vertreter die Heimreise mit einem überschaubarem Erkenntnisgewinn an. Die kommende Saison wird also in genau der selben Form abgehalten wie schon die vergangene Spielzeit.

Aber nun ernsthaft: ……….. es war nichts los, gar nichts, wirklich nichts ……

Next Event

Sponsors


 

BMDN grey            druck express grey          RED immo grey

 

 

desat Raiffeisen                        desat RestaurantRiegler                 desat soundportal

 


      Logo Meieregger photos final Black Medium              desat HiWayTV logo            desat Werbeagentur Fraiss

      

   

 



logo 1


RHINOS.COM


Termine
News
Fotos
Videos


PEOPLE


Players
Coaches
Cheerleaders
Vorstand


GET CONNECTED


Facebook
Instagram
Spreaker



© Upper Styrian Rhinos. All rights reserved
| Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung |