facebook instagram SpreakerNewLogo   inside logo deco

++ Steirische Teams mit starken Saisonen ; vier Vereine auf Playoffkurs ++ Rhinos und Warriors lösen Playoff Ticket ++ Rhinos dominieren bei den Ducks und gewinnen mit 43:0 ++ noch sechs Teams mit weißer Weste in ganz Österreich / Rhinos mit dabei  ++ Dragons II besiegen die Broncos mit 31:13 ++ Rhino Ladies " coming soon "++ Hurricanes schlagen Celtics mit 17:0 ++ Bulls verlieren gegen Pongau mit 0:17++ Anmeldung für Rhinos Ladys ab sofort möglich, Team wächst schnell !! ++ Austrian Bowl heuer in St.Pölten, Tickets out now ++ Bears schlagen die Black Lions mit 26:22 und sind auf Playoffkurs ++ Giants verlieren in Wien und belegen den dritten Tabellenrang, Wildcard in Eggenberg++

Am kommenden Wochenende kommt es zum Gipfeltreffen der beiden ungeschlagenen Teams in der West Conference der AFBÖ Division4. Die Wörgl Warriors müssen dafür nach Oberaich kommen, wo man auf die Rhinos trifft.

FB IMG 1527854723429

Beide Teams halten gemeinsam die Tabellenführung da man im Football ein wenig anders rechnet. Die Tiroler haben ein Spiel mehr gewonnen, während die Rhinos mit einer Begegnung weniger ein besseres Punkteverhältnis vorzuweisen haben. Für beide Teams steht diesmal viel auf dem Spiel denn der Gewinner hat die besten Karten als Gruppensieger in die Playoffs zu gehen was bei der aktuellen Sachlage die Chancen auf einen Finaleinzug doch deutlich erhöht und nebenbei das Heimrecht im Halbfinale sichert.

Das  Team aus Wörgl hat bei den vier Siegen nur einmal zittern müssen, als man gegen die Bulls ein völlig obskures Ergebnis von 3:2 erspielen konnte, was eines der seltensten Resultate überhaupt ist. Auch gegen die Steelsharks war es ein wenig enger zugegangen aber die Tiroler steigern sich im Normalfall mit dem Gegner und sind vor allem mit der Verteidigung oft in der Lage die Gegner auf sehr niedrigen Punkteständen zu halten. In keinem der vier Spiele ist es den Gegnern gelungen mehr als sieben Punkte zu erzielen und damit ist man die zweitbeste Verteidigung der Conference. Auch der Angriff der Warriors weiß zu überzeugen und bewegt den Ball gerne mit dem Laufspiel hinter einer massiven und erfahrenen Offensiv Line.

FB IMG 1527854709523

Unsere Rhinos sind also gewarnt und können sich auf ein punktearmes Spiel einstellen wenn am Samstag die beiden härtesten Verteidigungen der Conference aufeinander treffen. Die Rhinos mussten noch weniger Punkte zulassen und haben zuletzt das erste Mal zu Null gespielt.

FB IMG 1527854715147

Fotos : Bianca Taxer

 

Einen Favoriten gibt es in dieser Begegnung eigentlich nicht und man kann nicht sagen wohin das Pendel diesmal ausschlagen wird. Die Begegnung Zuhause bestreiten zu können und sich damit die weite Anreise zu ersparen, spricht ein wenig für die Nashörner. Auch die Spielerdecke ist bei den Gästen ein wenig dünner, womit dann die Vorteile aber auch schon aufgezählt sind. Die Begegnung birgt noch eine weitere Brisanz. Für den Sieger ist die Playoffteilnahme fix, während der Verlierer sogar noch aus dem Playoffrennen ausscheiden könnte. Die Warriors müssen noch einmal gegen die Bulls antreten. Die Rhinos haben es noch einmal mit den Steelsharks zu tun und damit gibt es durchaus noch viele offenen Fragen im Westen.

Die Vorbereitungen auf das Spitzenspiel sind bis dato gut verlaufen und fast alle Spieler werden diesmal mit dabei sein, wenn es in Oberaich um die Entscheidung im Grunddurchgang geht.

 

Next Event

Sponsors


 

desat stadtwerk             desat RestaurantRiegler       desat Canapa hell

desat Werbeagentur Fraiss           Logo Meieregger photos final Black Medium                 desat Raiffeisen


                desat kato    desat HiWayTV logo     Heidenbauer schwarz

      

   

 



logo 1


RHINOS.COM


Termine
News
Fotos
Videos


PEOPLE


Players
Coaches
Cheerleaders
Vorstand


GET CONNECTED


Facebook
Instagram
Spreaker



© 2017 Upper Styrian Rhinos. All rights reserved
| Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung |