logo

 

Upper Styrian 

logo1

 

 

icon facebook  spreaker1  icon instagram inside logo

Rams-Knights 7:24 ++ Thomas Müller beendet Karriere ++ nächstes Tryout am 19.August ++ Fanbus zur Austrian Bowl, Restplätze verfügbar ++ Thomas Karl Birkner wechselt ins Management  ++ Bears sagen Teilnahme am Kernöl Bowl ab !! Znojmo Knights gewinnen das D4 Finale  ++

Um sich für die neue Saison den Feinschliff zu holen waren die Rhinos am vergangenen Wochenende auf Trainingslager in Baumgarten.

 

Baumgarten 5

Das von den Panonia Eagles an ihrer neuen Wirkungsstätte in Baumgarten veranstaltete Camp brachte gleich drei Teams und ca.80 Spieler zusammen um die letzten Saisonvorbereitungen einzuleiten. Nach einem harten ersten Tag der größtenteils der Technik gewidmet war gab es am zweiten Tag die Gelegenheit in einem Scimmage die eigene Form zu testen.

Baumgarten 2

Die Rhinos waren mit 34 Spielern ins Burgenland angereist und stellten damit die meisten Teilnehmer. Die Stallhofen Hurricanes die wir aus der Vorbereitung der letzten beiden Jahre sehr gut kennen waren das zweite Gast Team. Die veranstaltenden Eagles sind, so wie die Canes, eine Liga höher beheimatet und waren daher der ideale Gradmesser wo wir gerade stehen. Die Eagles waren in der Vorsaison zwei Mal unser Gegner und ließen uns dabei nie den Funken einer Chance. Damit hatten wir einen sehr guten Vergleich ob wir die Leistungslücke verkleinern konnten.

Baumgarten 4

Nach zwei sehr guten Trainingstagen in denen die Rhinos Spieler und auch Coaches viel neues lernen konnten, kann man durchaus sagen dass wir einen deutlichen Schritt nach vorne gemacht haben und für die kommende Saison gerüstet sind. Dass sehr erfolgreiche Camp hatte für die Rhinos aber leider auch einen negativen Höhepunkt. WR Alfi Blümel musste das Camp schon am ersten Tag nach einer Knieverletzung abbrechen und wird sicher den Großteil der Saison verpassen. Wir wünschen ihm gute Besserung und hoffen dass er schnell wieder fit wird. Ein positives Ausrufezeichen konnte die Offense Line setzen die im Vergleich zum Vorjahr doch wesentlich stabiler wirkt. Auch die Defense konnte trotz des Fehlens der halben Unit das neue Konzept sehr gut umsetzen und agierte stark. Für das erste Heimspiel kommen einige Leistungsträger hinzu die das Camp verpasst haben und so sind wir für den Auftakt am 8. April sehr zuversichtlich.

Wir bedanken uns bei den Eagles für die sehr gelungene Veranstaltung und hoffen auch in Zukunft auf eine gute Zusammenarbeit, wie wir sie mit Canes und Eagles seit unseren ersten Tagen pflegen.

Real time web analytics, Heat map tracking

Sponsors


 

desat stadtwerk             desat RestaurantRiegler       desat Canapa hell

desat Werbeagentur Fraiss       desat MoradiConsulting           desat MAM          desat Raiffeisen


                desat kato    desat arge     Heidenbauer schwarz

      

   

 

logo 1

RHINOS.COM

Termine
News
Fotos
Videos

PEOPLE

Players
Coaches
Cheerleaders
Vorstand

GET CONNECTED

Facebook
Instagram
Spreaker

© 2017 Upper Styrian Rhinos. All rights reserved

| Contact | Cookies | Impressum |